2. 12 von 12 in 12

Na sowas aber auch… warum auch immer der Blogartikel nicht von mir fertig gemacht wurde, kann ich euch nicht sagen. Hier dann mal ein extrem verspätetes 12 von 12.

Diesmal war der 12. ein Sonntag: ein verdammt kalter – ich würde fast behaupten der kälteste überhaupt.

Soweit ich mich erinnern kann, zeigte das Außentermometer MINUS 21 Grad Celsius an.

Leider musste ich dann meinen herzallerliebsten Besuch aus Hannover zur Bahn bringen…

Selbstportrait (mir war danach)

So soll Winter sein!!!

Nur noch wenige Zentimeter, aber er hatte es nicht geschafft!

An der Stelle war der Fluss zugefroren.

Kind dann so… ;o)

oder auch so… aber bloß ni so, wie wir wollen.

Wasser überm Eis.

An jedem Meter sah der Fluss anders aus.

Die armen Entchen.

Im Garten.

So ihr lieben, an dieser Stelle von diesem 12. Februar nur Winterspaziergangsbilder. War ein ruhiger Familiendössonntag!!

Advertisements

1. 12 von 12 in 12

So dann… Also mein rekapitulierter Tag in zwölf Bildern:

Nachdem wir wieder eine Nacht mit Besuch hatte und deswegen alle viel zu spät aufgewacht sind (keiner hatte nen Wecker gestellt), bin ich mit dem Kind zum Kinderarzt gesaust:

Meine Tasche an diesem Tag:

20120115-190932.jpg

Um mich dann mit meiner Arabischkoleeschin zu nem Mc Café Latte zu treffen:

20120112-221148.jpg

Noch schnell in den Müller geflitzt:

20120112-221245.jpg

Nachdem ich sie ein Stück mit Richtung Uni genommen hab, bin ich noch einen Salat essen und hab Hausaufgaben gemacht:

20120112-221421.jpg

Nur damit ich dann wiedermal mit feinster arabischer Grammatik „gequält“ werde:

20120112-221519.jpg

Und weil die eine Oma im Urlaub ist und die andere bockig/krank ist, musste ich wieder eher gehen und los düsen:

20120112-221630.jpg

Halb fünf und mein Kind war noch nicht das letzte in der Kita:

20120112-221720.jpg

Also schnell nach Hause und Abendessen:

20120115-190235.jpg

Begleitet wurde dieses von einem intensiven Duft:

20120115-190325.jpg

Kind im Bett und ich darf Kisten auspacken:

20120115-190425.jpg