Alle guten Dinge sind drei.

Hallo und Herzlich Willkommen bei meinem nun inzwischen dritten Blog.

Zur kurzen Erklärung, für alle, die sich jetzt erst an meine Wort heften: Blog Nummer Eins entstand für meinen Russlandaufenthalt 2007 (Moskau, Trans Sib), Nummer Zwei informierte 2009 über Sibirien (Tomst, Kamchatka) und China. Eigentlich würde ich auch lieber auf der „alten“ Seite weiterschreiben, aber Spacs ist nun WordPress und anstatt alle Einstellung beizubehalten, musste ich alles neu machen. Was für mich recht schwierig wahr, da hier trotz Spracheinstellung „deutsch“ vieles doch noch Englisch ist. Ich und Englisch; wer mich kennt weiß, dass meine (sprachliches) Herz dem Russischen gehört. Nichtdesttrotz habe ich es geschafft und will euch hier eher weniger unterhalten, sonder ich möchte erzählen. Ich will berichten, was mir so passiert – wichtiges und langweiliges. Ich will über meine Gedanken schreiben und einfach nur philosophieren. Kurioses und Banalitäten werden meine Finger hier tippen. Dazu gehört sicherlich eine ganze Menge aus dem Familienleben, aber wie schon erwähnt, will ich hier auch Sachen schreiben, die mich persönlich in irgendeiner Weise beschäftigen, auch wenn sie mal nichts mit meinem Kind zu tun haben.

So, das erstmal als Einstieg. In einigen Tagen wird es sicher noch Interessantes und Witziges aus dem viel zu kurzen Urlaub geben.

Machts gut und Alles Liebe

Eure Katja

P.S. Kommentare erwünscht!